Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Einbruch in Barsbüttel: Wer kennt diese Männer?
Lokales Stormarn Einbruch in Barsbüttel: Wer kennt diese Männer?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 23.09.2019
Das Fahndungsfoto zeigt die beiden Verdächtigen beim widerrechtlichen Geldabheben. Quelle: Foto: Polizei
Barsbüttel

Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus vor knapp einem Jahr in Barsbüttel hat die Polizeidirektion Ratzeburg am Montag ein Foto der Verdächtigen veröffentlicht und hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Laut Polizei sollen die gesuchten Männer am 28. September 2019 in ein Einfamilienhaus in der in der Willinghusener Landstraße in Barsbüttel eingedrungen sein. Die unbekannten Täter gelangten durch ein Fenster ins Innere des Gebäudes. Entwendet wurden damals Schmuck sowie eine Geldbörse mit Papieren und Bankkarten der Hauseigentümer.

Beim illegalen Geldabheben fotografiert

Unmittelbar nach dem Einbruchdiebstahl wurde eine der entwendeten Bankkarte bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude (Filiale Fleestedt) mehrfach eingesetzt. Bilder, aufgenommen durch den verwendeten Geldautomaten, zeigen zwei unbekannte Tatverdächtige beim widerrechtlichen Abheben.

Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zur Identität der Männer machen? Die Kriminalpolizei Reinbek ermittelt in diesem Fall und bittet Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 040/727707-0 zu melden.

Von LN

Stormarn 1. Bier- und Genussfest - Bad Oldesloe genießt und feiert

Die Veranstalter des 1. Bier- und Genussfestes auf dem Oldesloer Marktplatz ziehen eine positive Bilanz. Was wird aus den verkaufsoffenen Sonntagen?

23.09.2019

Er fühlte sich gedemütigt und schüttete seinem Vermieter Gift in den Portwein. Jetzt plädiert der Ankläger im Fall des Lütjenseer Giftanschlags auf neun Jahre Haft. Auch der Verteidiger beantragt viele Jahre Gefängnis für den 23-jährigen Angeklagten.

23.09.2019

Bei einem Hausbrand in Tangstedt (Kreis Stormarn) wurde eine Person (60) lebensgefährlich verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Das Haus ist sehr stark beschädigt.

23.09.2019