Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Herrenteich: Mehrere Bäume werden gefällt
Lokales Stormarn Herrenteich: Mehrere Bäume werden gefällt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 09.08.2019
Mit rotem Punkt gekennzeichnet: Dieser Baum am Herrenteich ist nicht mehr zu retten.   Quelle: hfr
Anzeige
Reinfeld

Die Stadt Reinfeld weist darauf hin, dass es in der Woche von Montag, 12. August, bis Freitag, 16. August, zu Einschränkungen auf dem etwa vier Kilometer langen Wanderweg um den Herrenteich kommt. Hintergrund: Da die Bruch- und Standsicherheit diverser Bäume nicht mehr gegeben ist, werden Fällungen notwendig. „Aus verkehrssicherungsrechtlichen Gründen müssen diese umgehend ausgeführt werden“, erklärt Jasmin Shahbaz Badr von der Stadtverwaltung.

Betroffen sind insgesamt 34 Bäume unterschiedlicher Art in allen Bereichen des Wanderweges. Nicht alle sollen in der nächsten Woche vom städtischen Bauhof gefällt werden, einige sind später dran. Für die Fällung werden jeweils ein paar Meter für einen kurzen Zeitraum abgesperrt.

Anzeige

Folgen des Hitzesommers 2018

Die Ursachen für das Absterben der Bäume sind unterschiedlich, in den meisten Fällen ist es jedoch die Folge des Hitzesommers 2018. Festgestellt hat das der städtische Baumkontrolleur, die betroffenen Bäume sind entsprechend gekennzeichnet. Es kam auch bereits zu einem Astabbruch, passiert ist zum Glück nichts.

Geplant ist es auch, anschließend neue Bäume zu pflanzen – „möglicherweise jedoch an anderen Stellen, die besser geeignet sind“, erklärt Jasmin Shahbaz Badr. In der Baumschutzsatzung der Stadt sei zudem genau geregelt, welche Bäume ersetzt werden müssen und welche nicht.

„Weitere Baumpflegemaßnahmen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit folgen in den nächsten Wochen und werden kurzfristig bekannt gegeben“, so die Verwaltung. Dabei geht es dann auch um die Entfernung von Totholz, ohne dass die Bäume gefällt werden. Darum kümmert sich dann eine externe Firma.

Von Markus Carstens

09.08.2019
09.08.2019