Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Reinfeld bitte zum „Tanz im Mai“
Lokales Stormarn Reinfeld bitte zum „Tanz im Mai“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 02.05.2019
The Koasters sind bereits alte Bekannte in Reinfeld. Sie die Besucher am Freitag, 3. Mai, in Tanzlaune versetzen. The Koasters sind bereits alte Bekannte in Reinfeld. Sie die Besucher am Freitag, 3. Mai, in Tanzlaune versetzen. Quelle: hfr
Anzeige
Reinfeld

Reinfeld wird wieder zum Mekka für alle Feierwütigen. Am Freitag, 3., und am Sonnabend, 4. Mai, verwandelt sich der Karpfenplatz in eine Festmeile. Martin Huss von „Huss Events“ organisiert gemeinsam mit der Stadt die „Zwei tollen Tage“, wie der Titel der Traditionsveranstaltung lautet.

Los geht die Megaparty am Freitag um 18 Uhr mit Rock ’n R Roll und Beat von der Kultband „The Koasters“. Seit 1963 ist die Formation um den Bassisten Thomas Muxfeldt und Leadsänger Michael Winckelmann ein Highlight in der norddeutschen Oldieszene. In den wilden Sechzigern begründeten Auftritte in den legendären Hamburger Beatschuppen wie Star-Club und Top Ten den Ruf der Koasters als hervorragende Liveband. Die heutige Besetzung mit Nils Sack (Keyboards),Peter Miklis (Drums), Michael Jessen (Leadguitar) und Klaus Kayser (Leadguitar) sei „schwer zu toppen“, sagt Veranstalter Martin Huss. „CD-Veröffentlichungen, Auftritte beim NDR, Radio Nora sowie auf Stadtfesten und Festivals wie der Travemünder-Woche sprechen für sich.“ The Koasters seien ein Stück regionaler Musikgeschichte, heute so aktuell wie vor 40 Jahren. Auch am Freitag auf dem Karpfenplatz dabei: Special Guest Monique & Friend.

Anzeige

Am Sonnabend geht die Feier weiter – ab 18 Uhr mit dem Tanz im Mai. Bis zum frühen Morgen soll zu den Beats von Star- und Radio-DJ Ardo Lindner getanzt werden. Ardo Lindner hat bereits bei der RSH-Partytour aufgelegt, im Abaco in Stockelsdorf, im Mic-Mac-Moisburg, im Atrium in Kiel und im K7 von Eckernförde. Er präsentiert Hits der 80er, 90er und das Beste von heute und bringt damit die Massen in Schwung.

Für Essen und Trinken ist natürlich auch gesorgt. Es wird eine riesige Cocktailbar geben, dort werden alle Drinks frisch gemixt. Außerdem können sich die Besucher Fischbrötchen, Bratwurst, gebrannten Mandeln und allerlei Süßem stärken. Das alles zu familienfreundlichen Preisen, verspricht Huss.

Für die kleinen Gäste gibt es ein Kinderfeuer mit Stockbrot, eine große überdachte Hüpfburg, Kinderschminken und noch vieles mehr.Der Eintritt ist bei den „Zwei tollen Tagen“ frei.

Britta Matzen

Stormarn Tatverdächtiger in U-Haft - Leiche von Ivonne Runge gefunden
02.05.2019
30.04.2019