Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Rohre werden für Trinkwasser gespült
Lokales Stormarn Rohre werden für Trinkwasser gespült
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 29.08.2019
Die Stadtwerke Lübeck spülen Rohre mit Druckluft. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Reinfeld

Unser Trinkwasser soll appetitlich, farblos, klar, kühl sowie geruchlich und geschmacklich einwandfrei sein und somit zum Genuss anregen. So geben es sinngemäß die DIN 2000 und die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) vor, die in Deutschland die Güteanforderungen an die Trinkwasserqualität definieren. Um dies auch weiterhin auf hohem Niveau gewährleisten zu können, spülen wir, die Stadtwerke Reinfeld, regelmäßig Bereiche des etwa 140 Kilometer langen Rohrnetzes.

Für unser Versorgungsgebiet ist die Spülung in der Zeit von

Montag, 2. September bis Freitag, 6. September in der Zeit von ca. 20.30 Uhr bis ca. 5 Uhr im Wasserwerk Barnitz Richtung Lokfeld und Benstaben

Montag, 9. September bis Freitag, 13. September in der Zeit von ca. 20.30 Uhr bis ca. 5 Uhr im Stadtgebiet Reinfeld

Montag, 16. September bis Freitag, 20. September in der Zeit von ca. 20:30 Uhr bis ca. 05:00 Uhr im Stadtgebiet Reinfeld

Montag, 23.September bis Freitag, 27.September in der Zeit von ca. 20:30 Uhr bis ca. 05:00 Uhr im Stadtgebiet Reinfeld

vorgesehen.

Druckabhängige Geräte wie Wasch- und Geschirrspülmaschinen nicht anstellen!

Während der Spülungen ist mit kurzzeitigen Versorgungsunterbrechungen und Druckschwankungen zu rechnen. In unmittelbarer Nähe zu den einzelnen Spülungen können vorübergehende, leichte Trübungen des Trinkwassers auftreten. Diese sind jedoch hygienisch unbedenklich, sodass diese keine Gesundheitsgefährdung bewirken. Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, druckabhängige Geräte wie Wasch- und Geschirrspülmaschinen sowie vorhandene Durchlauferhitzer während der genannten Termine nicht anzustellen. WC-Spülungen können weiterhin genutzt werden, wobei Spülkästen für die Dauer kurzzeitiger Versorgungsunterbrechungen nicht neu befüllt werden. Das Schließen der Hausanschlüsse ist nicht erfor-derlich.

Weitere Auskünfte erhalten Sie montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 15 Uhr, sowie freitags von 8 Uhr bis 11 Uhr unter der Telefonnummer 04533/20562-60.

Außerhalb der Dienstzeit steht die Notrufnummer 0451/48445408 für eine Nachricht zur Verfügung.

Von LN

Die E-Junioren kämpften bei 30 Grad am Mittwochnachmittag in der ersten Pokalrunde. Tremsbüttel siegte mit 6:4.

29.08.2019

Im Kreis Stormarn sinkt die Zahl der arbeitslosen Menschen wieder. Insgesamt sind 4039 Menschen im Kreis ohne Job. Gerade die Zahl der jungen Arbeitslosen hat abgenommen.

29.08.2019

Die Pläne des Internethändlers Amazon, sich mit einem Verteilzentrum in Bad Oldesloe anzusiedeln, stoßen auf Kritik. Sorge bereiten der Verkehr und die möglicherweise prekären Beschäftigungsverhältnisse.

29.08.2019