Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn „Herr Schmidt“ sucht ein neues Zuhause
Lokales Stormarn „Herr Schmidt“ sucht ein neues Zuhause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 12.04.2019
„Herr Schmidt“ aus dem Oldesloer Tierheim ist wieder solo. Er sucht dringend ein neues Zuhause Quelle: Tierheim/hfr
Bad Oldesloe

 „Herr Schmidt“ hat offenbar schlechte Erfahrungen gemacht. Dem Rüden fällt es nicht leicht, Menschen sein Vertrauen zu schenken. Wenn er Fremden begegnet, zieht er sich sofort zurück. Dies ist auch der Grund, weshalb das Oldesloer Tierheim den Schäferhund-Mix erst jetzt in die Vermittlung gibt, obgleich er dort schon seit Januar untergebracht ist. Schließlich brauchte es seine Zeit, bis der an sich hübsche Kerl auftaute.

„Ein Hamburger brachte den Rüden zu uns, weil in der Stadt alle Tierheime überfüllt waren. Er musste sich wohl von ihm trennen, weil er obdachlos geworden ist. Dass er sich gekümmert hat, damit das Tier gut untergebracht wird, ist ihm schon hoch anzurechnen“, erzählt Christina Wilkens vom Oldesloer Tierschutzverein, die sich speziell den Hunden widmet. Der junge Mann sei bereits der dritte Besitzer gewesen.

Der Hundeexpertin bleibt aber ein Rätsel, was den armen „Herrn Schmidt“ so verängstigt. Wie sie berichtet, war der junge Mann bereits der dritte Besitzer. Über die anderen Halter ist nichts bekannt. Dabei mache der Hund einen gepflegten Eindruck, sei geimpft, kastriert und gechippt gewesen. „Bei uns hat er acht Wochen wie verschüchtert in der Ecke gelegen. Auch jetzt ist er manchmal noch misstrauisch, wenn er Leute nicht kennt. Aber uns gegenüber hat er sich geöffnet. Er hüpft herum, tobt und spielt. Das ist richtig schön anzusehen“, sagt Christina Wilkens.

Nach ihrem Dafürhalten gehört „Herr Schmidt“ in die Hände von ruhigen, geduldigen Leuten, die dem Rüden Zeit geben, bis er sich ihnen von selbst zuwendet. Mutmaßlich erleichtere es ihm die Eingewöhnung, wenn er als Zweithund, vorzugsweise zu einem schon im Haushalt lebenden Weibchen aufgenommen werde. „Es wäre ihm sehr zu wünschen, dass er bei lieben Leuten Aufnahme findet“, sagt Christina Wilkens.

Wer sich für „Herrn Schmidt“ interessiert, kann Kontakt zum Oldesloer Tierheim aufnehmen unter Telefon 04531/87 888.

Dorothea von Dahlen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

4179 Personen legten im Kreis Stormarn 2018 das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ab. Damit wurde erstmals nach der Reform 2013 die 4000er Grenze überschritten.

12.04.2019

Auch drei Wochen nach dem Fund der Babyleiche in einem Park in Glinde fehlt von der Mutter jede Spur. Die Polizei verstärkt jetzt ihre Maßnahmen vor Ort.

12.04.2019

Nach einem Streit mit seinen Eltern ist ein Achtjähriger bei Hamfelde ausgebüchst. Ein Großaufgebot von Polizei, Hundestaffeln und Feuerwehr suchte ihn. Zufällig entdeckte ein Spaziergänger den Jungen – zehn Kilometer entfernt.

11.04.2019