Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Rümpel: Gerätehaus und Entschädigung sind Thema
Lokales Stormarn Rümpel: Gerätehaus und Entschädigung sind Thema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 01.06.2017
Anzeige
Rümpel

Die Gemeindevertretung Rümpel tagt am Mittwoch, 7. Juni, um 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus in der Lindenstraße 8. Auf der Tagesordnung stehen neben dem Bericht des Bürgermeisters über- und außerplanmäßige Ausgaben, die Ausschreibung von Grau- und Ökostrom und der Neubau des Feuerwehrgerätehauses. Insbesondere die Themen Budget und Baufortschritt werden besprochen.

Außerdem soll eine Änderung der Entschädigungssatzung der Gemeinde Rümpel beschlossen werden. Der Sachverhalt: Ehrenbeamte, Gemeindevertreter und ehrenamtlich tätige Bürger haben laut Gemeindeordnung Anspruch auf Entschädigung. Gleiches gilt für die Mitglieder der Feuerwehr. Im Nachgang auf die großen Brände aus dem Jahr 2016 haben Feuerwehrleute Verdienstausfall für ihre selbstständige Tätigkeit geltend gemacht. In der jetzigen Entschädigungssatzung sei der Verdienstausfall für Selbstständige bei 15 Euro gedeckelt und somit nicht auskömmlich, teilt das Amt Bad Oldesloe-Land mit. Der Höchstsatz für Verdienstausfall von Selbstständigen soll nun entsprechend angehoben werden. Andere Amtsgemeinden sehen Höchstbeträge von 45 bis 50 Euro die Stunde vor.

Anzeige

bma

Anzeige