Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Runder Tisch organisiert Picknick am Herrenteich
Lokales Stormarn Runder Tisch organisiert Picknick am Herrenteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 26.06.2019
Die Auswahl an mitgebrachten Speisen war im vergangenen Jahr groß: Von erfrischenden Wassermelonen bis hin zu marinierten Möhren hatten die Teilnehmer die Qual der Wahl. Quelle: Petra Dreu petra@dreu.net www.dreu.net
Reinfeld

Gelegenheiten schaffen und Menschen zusammenbringen – das ist das Anliegen des Runden Tisches Reinfeld. Vor einem Jahr sind die Organisatoren rund um Bürgervorsteher Gerd Herrmann mit ihrer Eventreihe gestartet. „Erstmahl“ am Herrenteich war der Auftakt. Ein Brunch, bei dem jeder mitmachen konnte, der Lust hatte, etwas zu essen und zu trinken mitzubringen und mit anderen zu teilen. Die Veranstaltung im Juli 2018 war ein voller Erfolg.

„Nachdem das „Erstmahl“ im vergangenen Jahr so viel Freude gemacht hat, haben wir gedacht, es ist doch ganz schön, sich auch 2019 wieder am Herrenteich zu treffen“, sagt Sabine Siebler. Und so entstand die Idee für das „Zweitmahl“, das am Sonntag, 30. Juni, von 11 bis 14 Uhr beim Claudius-Denkmal stattfindet.

Jeder bringt Leckereien mit

„Jeder bringt etwas zu essen und zu trinken mit, und daraus machen wir dann ein großes Buffet. Die gute Laune und anregende Gespräche kommen wie von selbst“, ist sich Siebler sicher. Mit dem „Zweitmahl“ feiert der Runde Tisch Reinfeld die zehnte Non-Profit-Veranstaltung – „und der Zuspruch wird immer größer. Bei unserer letzten Veranstaltung ,Reinfeld singt’ kamen fast 200 Bürgerinnen und Bürger zusammen“, so die Vertreterin des Runden Tisches. Schon jetzt sind die Initiatoren auf den Zuspruch bei dem geselligen Picknick gespannt.

Britta Matzen

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Ammersbek ist am Dienstagabend ein Supermarkt überfallen worden. Der Täter ist auf der Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

26.06.2019

Der Kreis Stormarn will für zusätzlichen Lärmschutz an der Bahnstrecke Hamburg–Lübeck kämpfen. Erster Teilerfolg: Die Bahn hat auf ein Schreiben von Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Bernd Buchholz in dieser Sache reagiert.

26.06.2019

Ein Feuer hat am frühen Mittwochmorgen ein Wohnmobil, einen Carport und darin gelagerte Gerätschaften der gemeinnützigen Hermann Jülich Werkstätten für Menschen mit Behinderung in der Dorfstraße in Hamfelde (Stormarn) komplett in Schutt und Asche gelegt.

26.06.2019