Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Scheune brennt auf Kartoffelhof in Stemwarde nieder
Lokales Stormarn Scheune brennt auf Kartoffelhof in Stemwarde nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 07.04.2019
In Stemwarde ist in der Nacht zu Sonntag ein Feuer in einer Scheune ausgebrochen. Quelle: Mopics
Stemwarde

In der Nacht zu Sonntag hat eine Scheune auf einem Kartoffelhof in Stemwarde (Kreis Stormarn) Feuer gefangen. Die Feuerwehr wurde gegen 1.15 Uhr über den Brand alarmiert.

Das Gebäude brannte komplett. In einem nahgelegenen Stall waren Kühe untergebracht – sie konnten gerettet werden. Die Feuerwehrleute löschten den Brand von vier Seiten mit Wasser. Durch die Hitze platzte das Dach des Gebäudes und mehrere Dachbalken stürzten ein, was die Löscharbeiten erschwerte.

Das Feuer konnte erst am frühen Sonntagmorgen vollständig gelöscht werden. In der Scheune wurden Kartoffeln und Stroh gelagert.

RND/sal

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Frauchen ins Pflegeheim musste, stand der Kartäuserkater plötzlich ganz allein da. Für ihn wird jetzt ein ruhiges Zuhause gesucht, wo er seinen Lebensabend verbringen kann.

06.04.2019

Der E-Highway auf der A 1 ist kurz vor der Fertigstellung. Doch bis Hybrid-Lastwagen die Strecke nutzen, muss man sich noch gedulden. Im Herbst startet der Testbetrieb.

06.04.2019

Die Gebühren für die Entsorgung von Grünabfall auf den Recyclinghöfen in den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg sind prozentual stark angestiegen. Das gefällt nicht jedem, einige Kunden wurden schon richtig unfreundlich.

06.04.2019