Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Schmuckes Tier büchste aus
Lokales Stormarn Schmuckes Tier büchste aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 08.07.2017
Anzeige
Bad Oldesloe

Ein seltsames Phänomen beobachten die Mitarbeiter des Oldesloer Tierheims seit einigen Wochen. Immer öfter werden herumstreunende Schildkröten abgegeben. „In den vergangenen fünf Wochen landeten bei uns sechs Fundtiere“, berichtet Anne Soltau. Jüngstes Beispiel ist eine Rotwangen-Schmuckschildkröte, die zwischen Rehhorst und Willendorf aufgegriffen wurde.

Ein karminroter Streifen ziert das Köpfchen des ansonsten dunkelgrün bepanzerten Tiers. Es gehört zur Familie der Neuwelt-Schildkröten, ist ursprünglich in Nordamerika zu Hause und lebt zeitweise im Süßwasser.

Anzeige

Und dorthin zieht es wohl auch den Ausreißer, der bis gestern behelfsmäßig im Terrarium untergebracht war. Stets von neuem versuchte das Tier, die Außenwand hochzuklettern. Deshalb wurde die Schildkröte jetzt in eine Pflegestelle nach Grabau gebracht, wo sie genug Auslauf im Garten mit Teich hat. Bis sich der Eigentümer meldet oder auch ein neuer Halter findet, bleibt das Tier vorläufig dort.

Was den „Schildkröten-Tourismus“ ausgelöst hat, vermag im Tierheim keiner genau zu sagen. „Wir vermuten, dass die Tiere einem Instinkt folgen und auf Wanderschaft gehen, um einen Partner zu finden“, sagt Heike Reher, Chefin des Tierschutzvereins. dvd

Wer der Schmuckschildkröte ein passendes Zuhause bieten will, kann sich unter Telefon 04531/87888 im Tierheim melden.

LN