Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Schwere Unfälle auf äußerst glatten Straßen
Lokales Stormarn Schwere Unfälle auf äußerst glatten Straßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 27.01.2015
Jersbek

Manche Straßen waren gestern Morgen spiegelglatt. Unfälle mit mehreren Verletzten ereigneten sich in Jersbek und Ammersbek.

Ein 19-jähriger Ammersbeker war gegen 7.10 Uhr mit seinem Nissan von Timmerhorn aus in Richtung Bargteheide unterwegs. In einer Linkskurve verlor er auf der spiegelglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen und geriet in den Gegenverkehr. Es kam zum Zusammenprall mit dem Skoda einer 47-jährigen Bargteheiderin. Beide Autofahrer erlitten dabei schwere Verletzungen.

Eine 50-Jährige Ammersbekerin war gegen 6.25 Uhr mit ihrem Citroen C2 in Richtung Bargteheide unterwegs. In einer Linkskurve verlor sie auf der glatten Straße die Kontrolle über den Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo sie gegen einen Baum fuhr. Die 50- jährige erlitt einen Schock. Es gab einen längeren Stau, weil sich in dem Bereich ein zweiter Unfall ereignete. Ein weiterer Autofahrer geriet ebenfalls auf der glatten Landesstraße 225 in Fahrtrichtung Bargteheide ins Schleudern. Er musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 49-jährige Hamburger kam mit einen VW Caddy nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Strauch.

LN

Finanzanalyse auf dem 37. Jahrestreffen der Stormarner Handwerker. Meisterbrief soll gegen Attacken aus Brüssel verteidigt werden.

27.01.2015

Trittauer Laienspieler studieren nach einjähriger Pause wieder ein Stück ein.

27.01.2015

Die Diagnose Krebs ist für jeden Betroffenen ein schwerer Schlag und erfordert kompetente ärztliche Hilfe. Doch wenn die Akuttherapie beendet ist, stehen viele Patienten vor der Frage: Was nun?

27.01.2015