Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ersthelfer ziehen 18-Jährige aus Wrack – wenig später steht es in Flammen
Lokales Stormarn Ersthelfer ziehen 18-Jährige aus Wrack – wenig später steht es in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 29.08.2019
Die 18-jährige Fahrerin konnte rechtzeitig aus dem Fahrzeug gerettet werden, bevor es in Flammen aufging. Quelle: Timo Jann
Barsbüttel

Auf der Strecke von Barsbüttel Richtung Willinghusen hat sich in der Nacht zum Donnerstag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 18-Jährige aus Glinde war aus noch ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Nach Polizeiangaben kam die Frau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Für den Einsatz war die Straße längere Zeit voll gesperrt.

Die Fahrerin kam in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und blieb völlig zerstört im Graben liegen. Quelle: Timo Jann

Ersten Erkenntnissen nach war die junge Frau mit einem Grand Cherokee aus Barsbüttel gekommen, als sie in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen schleuderte in einen Graben, überschlug sich, und blieb 20 Meter weiter völlig zerstört auf dem Dach liegen. Ersthelfer konnten die Fahrerin aus dem Wrack ziehen – das wenig später in Flammen aufging.

Nun ermittelt die Polizei

Bei Eintreffen der alarmierten Feuerwehr brannte der Wagen lichterloh. Wäre die 18-Jährige wie gemeldet eingeklemmt gewesen, hätte sie den Unfall nicht überlebt. So löschte die Feuerwehr den zerstörten Wagen ab, ein Notarztteam versorgte die Frau. Nun ermittelt die Polizei, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Den Schaden schätzten die Beamten auf 20.000 Euro.

Wäre die 18-Jährige wie gemeldet eingeklemmt gewesen, hätte sie den Unfall nicht überlebt. So löschte die Feuerwehr den zerstörten Wagen ab, ein Notarztteam versorgte die Frau. Quelle: Timo Jann

Von Timo Jann

Stormarn Alles neu in Bad Oldesloes Fußgängerzone Löwen-Apotheke in Bad Oldesloe schließt nach 301 Jahren

Die Oldesloer Innenstadt bleibt in Bewegung. Nach 301 Jahren schließt die Löwen-Apotheke zum Ende September. In einem Jahr übergibt Martina Krämer ihr Café „Provence“ am Kirchberg in neue Hände. Und in der Fußgängerzone gibt es wieder eine kleine Post-Stelle.

28.08.2019

Toller Erfolg für die Stadt Bad Oldesloe: Bei der Aktion Stadtradeln machte sie in diesem Sommer einen weiten Satz nach vorne, wäre fast die beste Stadt im Kreis geworden.

28.08.2019

Am Dienstagabend sperrte die Feuerwehr die Raststätte Buddikate an der A 1. Warnmelder hatten bei MC Donalds Gas-Alarm ausgelöst. Grund war ein defekter Getränkeautomat.

28.08.2019