Sekundenschlaf? Auto überschlägt sich auf A1 bei Stapelfeld - Autobahn gesperrt
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Am Steuer eingeschlafen? Auto überschlägt sich auf A1
Lokales Stormarn Am Steuer eingeschlafen? Auto überschlägt sich auf A1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 23.02.2019
Der Smart hat sich am Sonnabendmorgen auf der Autobahn 1 bei Stapelfeld überschlagen. Quelle: Christoph Leimig
Anzeige
Stapelfeld

Unfall in den frühen Morgenstunden: Am Sonnabend gegen 5.40 Uhr musste die A1 in Richtung Norden für eine Stunde voll gesperrt werden. Nahe der Autobahn-Abfahrt Stapelfeld sind zwei Autos zusammengeprallt. Das sagte die Polizei in Lübeck. Ein Smartfahrer ist leicht verletzt worden. Er war zuvor rechts von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanke gefahren.

Wie Einsatzkräfte vor Ort berichteten, soll der Fahrer eingeschlafen sein. Ein Sekundenschlaf mit Folgen: Sein Auto hatte sich überschlagen und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der Mann wurde von Rettungskräften versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige
Auf der A 1 bei Stapelfeld hat sich ein Smart überschlagen. Der Fahrer soll zuvor am Steuer eingenickt sein.

Smart mit Totalschaden

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und leuchtete den Bereich aus. Der Wagen wurde umgekippt, um die Batterie abzuklemmen. Die Autobahn musste aufgrund vieler Trümmerteile und Glassplitter gesperrt werden. Der Verkehr staute sich etwa einen Kilometer zurück. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Klicken Sie hier, um wichtige Tipps zu sehen, wie Sie bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe leisten können.

Christoph Leimig/RND

22.02.2019
22.02.2019
22.02.2019