Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Sonne macht es Maislabyrinth schwer
Lokales Stormarn Sonne macht es Maislabyrinth schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 25.08.2018
Bargteheide

„Das Wetter war der Hammer – und auch hammerhart“, zieht Karsten Eggert Bilanz. Er bietet seit 20 Jahren jeden Sommer ein Maislabyrinth im Kreis an und ist mit seiner Freiluft-Attraktion vom Wetter abhängig. „Über 30 Grad sind wie Regenwetter“, so Eggert weiter, im Labyrinth sei bei sehr hohen Temperaturen nicht viel los. „Leider sind mir als Unternehmer deshalb die kompletten Sommerferien verlorengegangen.“ Der Mais ist trotz der Trockenheit gut gewachsen. 2003, so Eggert, habe er schon einmal einen ähnlichen Sommer erlebt. „Da hat es im gesamten Zeitraum des Labyrinths nur einmal geregnet.“ Die Eröffnung des Maislabyrinths sei dieses Jahr erfolgreich gewesen. „Zum Start gab es zusätzlich Live-Musik und eine Hochzeit mit 150 Personen.“1998 öffnete das erste Labyrinth in Braak. Dieses Jahr war der 5. August ein besonderer Tag. Der Besuch des Landrats zum 20-jährigen Bestehen habe ihn gefreut. Für 2019 geht Eggert mit neuem Konzept an den Start: mehr Unterhaltung und weniger Musik. „Comedy im Mais“ gehört künftig dazu. Das Programm 2018 läuft noch bis zum 3. Oktober: www.maislabyrinthhamburg.de.

LN

Heute Mittag ist es so weit: Auf der Wiese im Kurpark stellen sich wieder mehr als 40 Oldesloer Vereine und Kulturschaffende vor.

25.08.2018

Die Sparkasse Holstein in Trittau ist Gastgeber für eine ganz besondere Fotoausstellung: Von Montag, 3. September, an bis 14.

25.08.2018

Am Sonnabend, 1. September, kommt der coolste Chor von Hamburg wieder ins Kleine Theater nach Bargteheide. Dann heißt es: „Heaven can wait – der Himmel kann warten!“ Die coolen Senioren im Alter zwischen 70 und 90 Jahren bringen ihre besten Rock- und Popsongs mit.

25.08.2018