Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Finanzspritze für Stormarner Vereine
Lokales Stormarn Finanzspritze für Stormarner Vereine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 04.02.2019
Der SV Preußen Reinfeld war in den ersten fünf Auflagen von „30 für 30“ schon mehrfach unter den 30 Siegern. Nun läuft die sechste Runde der Aktion. Quelle: HFR
Bad Oldesloe/Eutin

Halbzeit im Bewerbungszeitraum der Aktion „30 000 Euro für 30 tolle Projekte in der Region“ der Sparkasse Holstein: Noch bis Montag, 4. März, können sich alle gemeinnützigen oder engagierte Vereine, Verbände und Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet um eine Finanzspritze bewerben. Insgesamt vergibt die Sparkasse Holstein 30 Projektförderungen in Höhe von je 1 000 Euro. Zusätzlich werden Sonderpreise in Höhe von 6 750 Euro an die Teilnehmer vergeben.

Bevölkerung entscheidet über Mittelvergabe

Das Besondere an der Förderaktion der Sparkasse ist das Vergabeverfahren. „Bei ‚30 für 30’ stimmt die Bevölkerung in einem Online-Voting darüber ab, welche Projekte wir mit je 1 000 Euro fördern“, sagt der Vorstandsvorsitzende Thomas Piehl. Das Online-Voting findet auf der Aktionsseite statt. Pro Tag darf jeder eine Stimme abgeben. Die 30 Projekte mit den meisten Stimmen erhalten eine Förderung. Außerdem werden Zusatzpreise in Höhe von 6 750 Euro vergeben.

Zusatzpreise für originelle Bewerbungen

„Einen Zusatzpreis können sich die Teilnehmenden unter anderem mit einer besonders kreativen Bewerbung sichern“, sagt Thomas Piehl. Viele Bewerbungen der Vereine, Verbände und Einrichtungen seien sehr originell gestaltet. Diese Kreativität soll durch die Zusatzpreise belohnt werden. Unter den Teilnehmern, die die kreativsten Bewerbungsbilder einreichen, vergibt die Sparkasse Holstein drei Preise in Höhe von 750 Euro für den ersten Platz, 500 Euro für den zweiten Platz und 250 Euro für den dritten Platz. Gleiches gilt für die kreativsten Bewerbungsvideos.

Gewinnchancen für alle Bewerber

Die Vergabe der insgesamt sechs Kreativpreise ist unabhängig von dem Erfolg im Online-Voting und erfolgt durch eine Jury. Weiterhin verlost die Sparkasse Holstein fünf Mal 750 Euro an alle Teilnehmenden, die im Online-Voting keinen Erfolg hatten. Damit stellt sie sicher, dass auch kleinere Organisationen eine Gewinnchance haben. Die Sparkasse Holstein zieht die Gewinner dieser Sonderpreise nach Abschluss der Voting-Phase.

Bewerbungen sind online auf der Aktionsseite unter sparkasse-holstein.de/30fuer30 möglich. Das Online-Voting findet in diesem Jahr von Donnerstag, 7. März, bis Dienstag, 12. März, auf der Aktionsseite statt.

LN

Sieben Schulen in Bargteheide haben für den Klimaschutz drei Tage lang aufs Kopieren verzichtet. Im Jahr ließen sich 3,5 Millionen Blatt Papier sparen.

04.02.2019

Zum zweiten Mal innerhalb von zehn Tagen ist der Fahrkarten-Automat am Bahn-Haltepunkt Ahrensburg-Gartenholz aufgebrochen worden. Von den Tätern fehlt jede Spur. Der Sachschaden ist erheblich.

04.02.2019

Ein Feuer im Keller eines Zweifamilienhauses hat am Sonntagnachmittag einen Großeinsatz für die Freiwilligen Feuerwehren im Oststeinbeker Ortsteil Havighorst (Kreis Stormarn) ausgelöst. Vor allem die große Hitze und kaum Sicht im Keller hatten die Löscharbeiten erschwert.

03.02.2019