Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Mehrere Tonnen Abfall brennen
Lokales Stormarn Mehrere Tonnen Abfall brennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 07.01.2019
Bei dem Feuer in der Kipphalle brannten 80 Qubikmeter Müll. Quelle: Christoph Leimig
Stapelfeld

Am Montagnachmittag kam es in der Kipphalle der Müllverbrennungsanlage in Stapelfeld (Stormarn) zu einem Feuer. Nach ersten Erkenntnissen waren mehrere Tonnen Abfall vor dem Müllbunker in Brand geraten und hatten für eine starke Rauchentwicklung gesorgt.

Mit einem großen Radlader zogen Mitarbeiter der Müllverbrennungsanlage den brennenden Haufen auseinander.

Unter Atemschutz löschten Feuerwehrleute den brennenden Abfall und die restlichen Glutnester vor der Halle ab. Der Einsatz dauerte knapp zwei Stunden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

RND/Peter Wüst

Stormarn Aus dem Bauausschuss in Reinfeld - Erlaubt? Wohnen im Gewerbegebiet

Wohnen im Gewerbegebiet – das kann für Konflikte sorgen. Einem Reinfelder wurde jetzt in der Holländerkoppel die Genehmigung für die überwiegende Wohnnutzung eines Gebäudes versagt.

07.01.2019

Ihr Fahrzeug geriet zwischen Kayhude und Tangstedt in den Gegenverkehr und prallte mit einem Lastwagen zusammen. Die Insassen des Lkw wurden leicht verletzt.

07.01.2019

Ein unangeleinter Hund hat am Sonntag in Hamberge offenbar ein Reh angefallen und gebissen. Das Tier war so schwer verletzt, dass es von einem Jäger getötet werden musste.

07.01.2019