Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Stormarn: Querschnittsgelähmter Radfahrer kann nach Sturz auf Schmerzensgeld hoffen
Lokales Stormarn Stormarn: Querschnittsgelähmter Radfahrer kann nach Sturz auf Schmerzensgeld hoffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 16.01.2020
Die umstrittene Absperrung eines Feldwegs durch quer gespannte Stacheldrähte nannte der Vorsitzende des 3. BGH-Senats „tückisch“ (Symbolfoto). Quelle: Thomas Geyer
Karlsruhe/Stormarn

Sieben Jahre nach seinem schweren Mountainbike-Unfall im nördlichen Hamburger Umland hat ein seitdem querschnittsgelähmter Ex-Marineoffizier (43) mit...

Anzeige