Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Stormarn: Querschnittsgelähmter Radfahrer kann nach Sturz auf Schmerzensgeld hoffen
Lokales Stormarn Stormarn: Querschnittsgelähmter Radfahrer kann nach Sturz auf Schmerzensgeld hoffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 16.01.2020
Die umstrittene Absperrung eines Feldwegs durch quer gespannte Stacheldrähte nannte der Vorsitzende des 3. BGH-Senats „tückisch“ (Symbolfoto). Quelle: Thomas Geyer
Karlsruhe/Stormarn

Sieben Jahre nach seinem schweren Mountainbike-Unfall im nördlichen Hamburger Umland hat ein seitdem querschnittsgelähmter Ex-Marineoffizier (43) mit...

Oldesloer Finanzausschuss stimmt einer halben Stelle für Personalentwicklung zu, um neue Mitarbeiter zu gewinnen.

16.01.2020

Im Mordprozess um den gewaltsamen Tod der Stormarnerin Ivonne R. haben am Donnerstag Polizeibeamte vor dem Landgericht Lübeck ausgesagt. Es ging unter anderem um die Ergebnisse der Spurensicherung.

17.01.2020

Zeugen hatten sich Mittwochnacht bei der Polizei gemeldet und von einem Lkw berichtet, der Schlangenlinien fuhr. Als die Beamten den Sattelzug stoppten, merkten sie deutlichen Alokohlgeruch im Atem des Fahrers.

16.01.2020