Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Talente zeigen sich rund um die Kirche
Lokales Stormarn Talente zeigen sich rund um die Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 13.06.2019
Marlies Stolp organisiert zusammen mit dem kreativen Frauentreff die Talente-Feste rund um die Matthias-Claudius-Kirche. In diesem Jahr gibt es echten Kirchenwein. Quelle: Petra Dreu
Anzeige
Reinfeld

Zum 13. Mal lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Reinfeld am Sonntag, 16. Juni, zum mittlerweile schon traditionellen Fest „Talente rund um die Kirche“ ein. Nach dem Gottesdienst mit Begrüßung der neuen Konfirmanden, der um zehn Uhr in der Matthias-Claudius-Kirche beginnt, startet das Talentefest, für das sich neben dem Kreativen Frauentreff von Marlies Stolp viele weitere Helfer in die Arbeit gestürzt haben.

Die Küche kann am Sonntag kalt bleiben, denn Deftiges und Süßes gibt es beim Talentefest satt. Einweggeschirr kommt Marlies Stolp dabei nicht in die Tüte. Eine Geschirrspülmaschine aber gibt es in der Kirche nicht. „Die neuen Konfirmanden haben sich bereit erklärt, das schmutzige Geschirr einzusammeln. Sven Müller ist unser Fahrdienst zum Gemeindehaus, um schmutziges Geschirr hin- und sauberes zurückzubringen“, verrät die Organisatorin.

Anzeige

18 Aussteller rund um die Kirche

18 Aussteller werden auf der Wiese vor dem Kircheneingang ihre Stände aufbauen. Bei ihnen gibt es Naturseife, Schmuck, Holz-, Töpfer- und Filzarbeiten, die Oldesloer Wollschwalben werden mit Socken und anderen Strickwaren vertreten sein. Die Reinfelder Tafel hat sich mit einem Glücksrad angekündigt und der Reinfelder Kammerchor setzt auf Oldtimer und hofft auf neue Mitglieder. Die Kirchengemeinde verkauft dort zudem die neue Lese ihres Kirchenweins, ein trockener Spätburgunder aus Rheinhessen.

Versteigerung mit Bernsteinschmuck

Vertretungspastor Götz Scheel stellt für eine Versteigerung einen kleinen Schatz seiner eigenen Sammlung zur Verfügung: Bernsteinschmuck aus Russland und zehn Seidenschals aus Thailand, Laos und Cambodia. Der Erlös ist für das „YMCA Phayao Center“ im Norden Thailands bestimmt, in dem Kinder aus Zwangsprostitution, Vernachlässigung und Zwangsarbeit ein neues Zuhause gefunden haben. Sehen lassen kann sich zudem die Tombola mit 500 Preisen, darunter Einkaufs-und Wellnessgutscheine, Blumen und Bücher. Die Chancen auf einen Preis stehen gut, denn jedes zweite Los gewinnt.

Auch für die Kinder wird am Sonntag gesorgt sein. Diakon Marc Preißler tritt zum Kinderschminken an und Blanka und Karla Salomon wollen mit dem Nachwuchs Stoffbeutel bemalen. Musikalisch hat das Fest auch etwas zu bieten: Um 11.30 Uhr spielt der Posaunenchor Reinfeld-Zarpen vor der Kirche. Der Chor „Zwischentöne“ singt um 14 Uhr in der Kirche. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Reinfeld musiziert um 16 Uhr wieder vor der Kirche.

Fast 100 Helfer sind an dem Fest „Talente rund um die Kirche“ beteiligt, dennoch werden zum Abbau ab 17 Uhr noch starke Männerhände gesucht.

Petra Dreu