Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Zwei wuschlige Fellnasen suchen Anschluss
Lokales Stormarn Zwei wuschlige Fellnasen suchen Anschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 26.04.2019
„Ole“ (r.) und „Dari“ suchen ein neues Zuhause. Ihre Besitzerin starb urplötzlich. Jetzt sind sie im Oldesloer Tierheim untergebracht. Quelle: Dorothea von Dahlen
Anzeige
Bad Oldesloe

Lange Spaziergänge, Herumtollen im Freien – das ist ganz im Sinne von „Ole“ und Dari“. Die beiden putzmunteren Rüden müssen sich zurzeit aber stark einschränken. Sie sind vorübergehend im Oldesloer Tierheim untergebracht und können ihrem Bewegungsdrang nur bedingt freien Lauf lassen. Deshalb werden dringend zugewandte Menschen gesucht, die das Hundepaar bei sich aufnehmen. Ein neues Heim mit Gartenanschluss wäre nahezu perfekt.

„Dari“ und „Ole“ sind unzertrennlich

„Sie sind superlieb und können guten Gewissens auch in der Familie mit Kindern gehalten werden“, beschreibt Christina Wilkens den Charakter der wuscheligen Fellnasen. Wie sie berichtet, kamen der „Dari“ (8) und sein schneeweißer Kumpel „Ole“ (2) am 12. März in die Auffangstation im Anna-Heitmann-Weg. Die Umstände waren tragisch. Denn die Besitzerin der Hunde war von einem auf den anderen Tag ganz unverhofft verstorben. „Niemand aus ihrem Umfeld war in der Lage, die beiden zu übernehmen und so kamen sie zu uns“, erzählt die stellvertretende Vorsitzende des Oldesloer Tierschutzvereins.

Anzeige

Wer „Ole“ nimmt, muss auch „Dari“ nehmen. Keiner von beiden wird das Tierheim ohne den anderen verlassen. „Wenn sie für zwei Minuten getrennt sind, ist das ein Drama. Sie begrüßen sich anschließend, als hätten sie sich Jahre nicht gesehen“, berichtet Wilkens. Ihr zufolge haben die Hunde auch einen guten Draht zu Pferden, da die Vorbesitzerin Reiterin war.

Wer das niedliche Paar kennenlernen will und sich mit dem Gedanken trägt, sie bei sich aufzunehmen, kann im Tierheim anrufen unter Telefon 045 31/878 88.

Dorothea von Dahlen