Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Tremsbütteler Jugendwehr blickt auf ereignisreiches Jahr
Lokales Stormarn Tremsbütteler Jugendwehr blickt auf ereignisreiches Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 28.12.2013
Tremsbüttel

Kurz vor den vielen Jahresversammlungen bei den Feuerwehren haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Tremsbüttel ihre Hauptversammlung bereits vor Weihnachten abgehalten. In ihrem Jahresbericht ließ die Jugendgruppenleiterin Corina Strangmeyer das Jahr 2013 noch einmal Revue passieren. Begonnen hatte das Jahr mit einer LAN-Party. Auch eine Besichtigung der Müllverbrenbnungsanlage in Stapelfeld stand auf dem Programm, ebenso das Kreiszeltlager in Scharbeutz an der Ostsee. Die dortigen Wettkämpfe haben die Jugendlichen aus Tremsbüttel mit dem zweiten Platz abgeschlossen.

„Sicherlich denkt man jetzt, die Jugendlichen haben nur Ausfahrten und Spiele gemacht, aber das stimmt beileibe nicht“, sagt Strangmeyer. Die Jugendlichen hätten viele sehr interessante Dienstabende erlebt, bei denen sich die Betreuer immer wieder etwas sehr Nettes und Lehrreiches ausgedacht hätten. Fahrzeugkunde sowie Knoten und Stiche und auch Übungen mit Wasser seien niemals langweilig gewesen. „Insgesamt haben wir in 2013 genau 102 Dienste absolviert. Das ist eine Zahl, die sich sehen lassen kann“, so die Jugendgruppenleiterin.

Zum Schluss ihres Vortrags dankte Corina Strangnmeyer noch einmal den vielen Spendern und dem Förderverein der Feuerwehr Tremsbüttel, ohne deren Engagement einige der Aktivitäten nicht möglich gewesen wären. Ebenso galt ihr Dank der Jugendfeuerwehr Delingsdorf für die tolle Zusammenarbeit bei der Leistungsspange. „Doch das alles wäre überhaupt nicht machbar ohne unseren Jugendwart Melf Behrens, unsere stellvertretenden Jugendwarte Torsten Höppner und Jürgen Schaa und unsere vielen hilfsbereiten Betreuer sowie unsere Eltern.“

Bei den Wahlen wurde Corina Strangmeyer für ein weiteres Jahr als Jugendgruppenleiterin bestätigt. Marius Engel wurde als 1. Jugengruppenführer wiedergewählt, die beiden Gruppenführer Torben Schacht und Moritz Jahn wurden neu in den Jugendvorstand gewählt. Neu im Vorstand ist auch Leon Stührwoldt als Gerätewart, während Kassenwart Niklas Scheld und Schriftführerin Sofia Müller bestätigt wurden.

jeb

Der Kreiswehrführer aus Reinfeld erhielt die höchste Auszeichnung des Landes. Er will Druck machen bei der Einführung des Digitalfunks.

28.12.2013

Wiking, Märklin, Matchbox, Faller, Anker — alles Spielzeug-Firmen mit Tradition, die Namen kannte einst jedes Kind. An das Spielzeug der Kindheit zu erinnern ist das Ziel im privaten „Train and Toys“.

28.12.2013

Im Großhansdorfer Seniorenheim Rosenhof 1 ist offenbar das Norovirus ausgebrochen.

28.12.2013