Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Umweltsünder laden explosive Gasflasche in Feldweg ab
Lokales Stormarn

Umweltsünder laden explosive Gasflasche in Feldweg ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 16.09.2020
Gasflasche und Teerpappe wurden einfach am Wegesrand abgeladen. Quelle: Polizei
Anzeige
Bad Oldesloe

Am Dienstag ging beim Ermittlungsdienst für Umwelt- und Verbraucherschutzdelikte der Polizei Bad Oldesloe ein Hinweis auf illegale Abfallentsorgung ein. Der Müll befand sich im Ziegeleiweg, einem Sandweg im Ortsteil Wolkenwehe. Der Weg führt von Wolkenwehe zum Ortsteil Glinde.

Teerpappe und Gasflasche

Bei den Abfällen handelt es sich um ca. 10 Quadratmeter Teerpappe und eine große gelbe Gasflasche. Die Flasche, die etwa 1,4 Meter lang ist und 20 Zentimeter im Durchmesser misst, enthielt Acetylen, ein hochexplosives Gas. Der Behälter war ohne Schutzkappe am Ventil. Das Gefährliche: Jederzeit hätte Gas ausströmen können. Deshalb wurde vom Kreis Stormarn eine Spezialfirma mit der sofortigen Entsorgung beauftragt.

Anzeige

Polizei sucht Umweltsünder

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts einer Straftat und bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Hinweise: Wer hat die Ablagerung beobachtet? Wer kann Hinweise auf einen Verursacher oder ein genutztes Fahrzeug geben? Hinweise bitte an den Ermittlungsdienst für Umwelt- und Verbraucherschutzdelikte der Polizei in Bad Oldesloe unter der Telefonnummer: 04531/501-543.

Von tc

Tanztempel und Corona - Trotz Corona: Fun-Parc feiert wieder
16.09.2020
15.09.2020