Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Unbekannte kippten Haushaltsgeräte in die Landschaft
Lokales Stormarn Unbekannte kippten Haushaltsgeräte in die Landschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.03.2018

Eine wilde Deponie ist auf einem Parkplatz an der Industriestraße entstanden. Unbekannte entledigten sich dort ihres Backofens sowie diverser anderer großer Elektrogeräte. Hinzu kamen wohl auch Autoreifen, ein Standgrill und anderer ausgedienter Hausrat. Sehr zum Leidwesen von Manuela Salke und ihren Mitstreitern vom Oldesloer Sozialkaufhaus, das an den Parkplatz angrenzt. „Wer die Sachen dort einfach so in die Landschaft geworfen hat, wissen wir nicht. Es wird aber immer mehr“, sagte sie gestern. Der Versuch, das Problem über das Müllmeldetelefon der Stadt Bad Oldesloe klären zu lassen, war zunächst nicht von Erfolg gekrönt. „Dort sagte man uns, wir müssen alles selbst kostenpflichtig entsorgen“, berichtete Manuela Salke. Im Gespräch mit den LN erklärte Thomas Sobczak, Fachbereichsleiter Bürgeramt, gestern, dass unverzüglich eine örtliche Ermittlung anberaumt worden sei, um zu prüfen, ob sich der Unrat tatsächlich auf privatem Boden befindet oder vielleicht doch auf einem städtischen Grundstück. „Auch wenn es nicht mein eigener Müll ist, bin ich für die Entsorgung selbst zuständig, wenn jemand ihn auf mein Grundstück schmeißt“, erklärte Sobczak. Dann sei die Stadt nicht zuständig und nicht zum Handeln gezwungen. „Es sei denn, es besteht Gefahr im Verzug, weil sich unter den Ablagerungen bedenkliche Stoffe befinden“, fügte er hinzu.

FOTO: DVD

LN

26.03.2018
26.03.2018