Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Unfall auf Standstreifen: Auto überschlägt sich auf A 1 bei Hammoor
Lokales Stormarn Unfall auf Standstreifen: Auto überschlägt sich auf A 1 bei Hammoor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 22.09.2019
Zwei Autos sind am Sonntagmorgen auf der Autobahn 1 bei Hammoor auf dem Standstreifen zusammengestoßen. Ein Wagen überschlug sich dabei und landete kopfüber im Graben. Quelle: Christoph Leimig
Hammoor

Schwerer Unfall auf der A 1 bei Hammoor in Richtung Lübeck: Am Sonntagmorgen, gegen 6.40 Uhr, sind dort zwei Autos auf dem Standstreifen zusammengestoßen. Ein VW Touran fuhr dabei auf einen Citroen auf. Der haltende Wagen wurde von der Autobahn geschoben und überschlug sich. Er landete schließlich auf dem Dach.

Der Fahrer wurde schwer verletzt. Der Fahrer des VW wurde indes leicht verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Beide Autos mit Totalschaden

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall stark beschädigt und haben einen Totalschaden. Sie wurden vom Unfallort abgeschleppt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Hammoor und Bargteheide sicherten die Unfallstelle ab, streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab und befreiten die Fahrbahn von Trümmerteilen und Scherben.

Der Verkehr wurde während der Rettungs- und Aufräumarbeiten einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Unfallursache unklar

Warum der Citroen auf dem Standstreifen gehalten hat, ist derzeit noch unklar. Augenzeugen vom Unfallort berichten davon, dass es ist möglich, dass der Fahrer auf dem Standstreifen eine Pinkelpause einlegen wollte.

Von RND/jad/Leimig

500 Rettungskräfte und 70 Statisten waren an einer Katastrophenschutzübung bei Reinfeld beteiligt. Das Szenario: Ein Flugzeugabsturz. Die letzte Übung in dieser Größenordnung gab es vor zehn Jahren im Kreis Stormarn.

21.09.2019

Mit einem weiteren Bluesabend endet am 27. September für dieses Jahr die Reihe „Konzert im Garten“ in Sülfeld. Zu Gast ist das Trio „Crazy Hambones“.

20.09.2019

Die Feuerwehr in Bad Oldesloe ist den Kommunalpolitikern lieb und teuer. Sie segneten eine ganze Palette an Investitionen ab. Auch das Notstromaggregat soll endlich angeschafft werden.

20.09.2019