Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Frau bei Unfall verletzt
Lokales Stormarn Frau bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 23.11.2018
Eine Frau ist bei diesem Unfall zwischen Eichede und Barkhorst verletzt worden. Quelle: jeb
Eichede

 Eine 18-jährige Frau aus Köthel ist am späten Donnerstagvormittag auf der Straße zwischen Eichede und Lasbek mit ihrem VW Lupo nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gefahren. Dort kippte der silberne Kleinwagen um und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schnitten die leicht verformte Fahrertür ab und zogen die 18-Jährige aus dem Kleinwagen. Sie wurde anschließend mit einem Rettungswagen in die Lübecker Universitätsklinik gebracht. „Wir gehen zur Zeit davon aus, dass die junge Frau schwer verletzt ist“, erklärte Thorsten Gronau von der Polizeidirektion Ratzeburg.

Drehleiter wurde nicht gebraucht

Die Integrierte Regionalleiststelle Süd (IRLS) in Bad Oldesloe hatte gleich fünf Freiwillige Feuerwehren aus Lasbek, Eichede, Mollhagen, Sprenge und Bad Oldesloe alarmiert. Laut Einsatzmeldung sollte eine Person nach Verkehrsunfall eingeklemmt sein und Gefahr für Leib und Leben bestehen. Von der Feuerwehr Bad Oldesloe wurde explizit die Drehleiter alarmiert, weil es hieß, der Wagen liege im Graben. Gebraucht wurde die Drehleiter und auch das dabei stets mitfahrende Löschfahrzeug nicht, sodass die Oldesloer Kräfte unverrichteter Dinge wieder einrücken konnten.

Insgesamt waren etwa 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren und zwei Rettungswagen vor Ort. Die Oldesloer Straße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Möglicherweise hatte die junge Frau ihre Geschwindigkeit nicht den Straßen- und Witterungsbedingungen angepasst.

Klicken Sie hier, um wichtige Tipps zu sehen, wie Sie bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe leisten können.

Jens Burmester

Stormarn Baustelle und Sperrung - Tankstelle gibt Rabatt auf Sprit

In Trittau wird die Großenseer Straße ausgebaut. Gleichzeitig entsteht ein Kreisel. Gemeinde, Anlieger und Planer suchen gemeinsam einen Weg, der am wenigsten Nachteile bringt.

22.11.2018

Das Jahrbuch 2019 des Heimatbund Stormarn ist erschienen. Darin beleuchten viele wissenschaftliche Aufsätze den Kreis aus unterschiedlichen Blickpunkten.

21.11.2018

Misshandelte Frauen trauen sich oft nicht gleich zur Polizei. Bei der Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ in Bad Oldesloe gaben Rechtsmedizinerinnen Tipps, was in solchen Fällen zu tun ist.

21.11.2018