Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Zeuge ließ Angeklagten "aus Angst" im Auto übernachten
Lokales Stormarn Zeuge ließ Angeklagten "aus Angst" im Auto übernachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 10.03.2017
Der Prozess findet am Lübecker Landgericht statt. Quelle: Felix König
Bargteheide/Lübeck

Anschließend habe er einen Freund per WhatsApp-Nachricht gebeten, die Polizei zu rufen.

Dem 35 Jahre alten Angeklagten wird vorgeworfen, im August 2016 in Bargteheide im Kreis Stormarn seine Ex-Freundin in einen Hinterhalt gelockt und mit drei Schüssen getötet zu haben. Spezialkräfte der Polizei hatten ihn keine 24 Stunden nach der Tat auf dem Campingplatz festgenommen. 

Zum Thema

12. August 2016:  Todesschütze gefasst - Aber wo ist die Tatwaffe?

15. August 2016:  Richter erlässt Haftbefehl – Trauer um Svea aus Bargteheide

16. August 2016: Mordwaffe gefunden - Polizei durchwühlte ganzen Teich

10. Februar 2017:  Prozess um tödliche Schüsse auf Ex-Freundin hat begonnen

9. März 2017: Richter bricht Verhandlung wegen Krankheit des Angeklagten ab