Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bauen und Wohnen Tiny House-Hersteller schafft Wohnraum auf unbebauten Grundstücken
Mehr Bauen und Wohnen

Tiny House-Hersteller schafft Wohnraum auf unbebauten Grundstücken

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 04.11.2020
Offiziell baugenehmigtes und straßenzugelassenes 1-Zimmer-Wohngebäude. Quelle: www.rolling-tiny-house.de, 2020
Anzeige

Was bislang eher als Holz-Wohnwagen oder Gartenhäuschen durchging, ist jetzt von dem Schleswig-Holsteinischen Unternehmen Rolling Tiny House GmbH erstmals in Europa zu vollwertigen baugenehmigungsfähigen 1-Zimmer-Wohnhäusern weiterentwickelt worden. Damit erfüllen Tiny Houses erstmals alle baurechtliche Voraussetzungen inklusive Wärmeschutznachweis gem. EnEv2016/GEG, um als vollwertige Wohngebäude, Mini-Bürohäuser oder als gewerblich vermietetes Ferienhaus genutzt werden zu können.

Dabei stellen Tiny Houses on Wheels tatsächliche Hybriden dar. Baurechtlich sind sie vollwertige Wohngebäude und straßenverkehrsrechtlich ein Fahrzeug. Produktionstechnisch sind professionelle Tiny Houses damit im Karosseriebau angesiedelt. Dieser besondere Umstand bietet insbesondere Besitzern von innerstädtischen Baugrundstücken die Möglichkeit, vollwertigen und trotzdem zeitlich begrenzten Wohnraum zu schaffen.
„Wer allerdings bei Tiny Houses noch an Peter Lustig-Bauwagen denken sollte, dem kann ich nur empfehlen, sich einmal ein modernes Tiny-Wohnhaus zum Probewohnen zu buchen“, so Rolling Tiny House-Geschäftsführer Peter L. Pedersen, „Ausstattungstechnisch sind Tiny Houses on Wheels durchaus im hochwertigen Segment angesiedelt: ein Wohnzimmer mit Sofaecke, Esstisch und Schreibtisch, ein Treppenhaus mit Einbauschränken, eine komplett ausgestattete Einbauküche, Duschbad und ein großes Schlafloft mit King-Size-Bett.“

Damit sind Tiny Houses insbesondere für Singles und Pärchen hochattraktiv. Best Agers ab 50 Jahre wollen immer häufiger Abschied vom großen Einfamilienhaus nehmen, um ein kleines Wohnhaus zu beziehen, ohne die Nachteile eines Wohnblocks in Kauf nehmen zu müssen.
„Für Grundstücksbesitzer kommt der besondere Vorteil hinzu, dass Tiny Houses interessante steuerliche Vorteile bieten können, die eine temporäre Nutzung von einigen Jahren als echten Rendite-Turbo ermöglichen,“ bestätigt Peter L. Pedersen. Sein Unternehmen berät mittlerweile bundesweit zahlreiche Kommunen bei der Erschließung neuer Wohnsiedlungen, die speziell für Tiny-Wohnhäuser ausgelegt werden sollen.

Web: www.rolling-tiny-house.de