Menü
Anmelden
Mehr Bilder Umfrage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:28 28.09.2018

Umfrage

1-3 5 Bilder

Elisabeth Reinert (64) aus Lübeck zeichnet in ihrer Freizeit gerne. Im Internet findet sie Anregungen dafür. „Ich schaue mir Videos bei Youtube an, die Künstler oder Autodidakten zur Verfügung stellen. So lerne ich viel über Tiefe, Räumlichkeit sowie Licht und Schatten. Vor allem bei komplizierten Dingen, wie dem Malen von Glas, ist das prima.“

Quelle: Cosima Künzel

Schüler Maik (12) aus Lübeck nutzt das Internet zum Lernen von Vokabeln, insbesondere Englisch. Auch für Referate schaut er bei den gängigen Suchmaschinen nach. Maik: „Ein Leben ohne mein Smartphone ist für mich schwer vorstellbar.“

Quelle: Cosima Künzel

Johanna Schmidt (35), Lehrerin aus Lübeck: „Bei uns an der Oberschule zum Dom wird das Lernen mit digitalen Medien ganz groß geschrieben. Es gibt in fast jedem Klassenraum einen Flachbildfernseher, an dem Lehrer und Schüler ihre Geräte anschließen und für den Unterricht nutzen. Außerdem können die Schüler Informatik als Abiturprüfungsfach wählen.

Quelle: Cosima Künzel
1-3 5 Bilder
Anzeige