Menü
Anmelden
Mehr Bilder Nach Attacke: Sülfeld steht auf gegen rechte Gewalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 26.10.2019

Nach Attacke: Sülfeld steht auf gegen rechte Gewalt

Die Sporthalle war schon vor einer Stunde vor Spielbeginn des SV Sülfeld voll.

Quelle: Irene Burow

Pastor Steffen Paar: "Gut, dass der Mist von unseren Laternen und Häusern verschwunden ist." Werbung für eine rechtsextremistische Gruppe klebte zuletzt im Ort.

Quelle: Irene Burow

Innenminister Hans-Joachim Grote überbrachte den Dank der Landesregierung.

Quelle: Irene Burow