Menü
Anmelden
Mehr Bilder Landwirte renaturieren Flächen an der A20 bei Strukdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 08.11.2019

Landwirte renaturieren Flächen an der A20 bei Strukdorf

Ohne Grundeigentümer geht es nicht: Landwirt Malte Henck (im Bild), Götz Leonhardt und Hans-Peter Kruse haben ihre Flächen südlich der A20 zur Verfügung gestellt.

Quelle: Irene Burow

Gepflanzte Eichen: Martin Reuter von der Baumschule Stoldt in Osterstedt, Landwirt Malte Henck und Michael Ott von der Stiftung Naturschutz sowie Landwirt Götz Leonhardt (v.l.) schließen eine Vielzahl von Maßnahmen an der A20 ab.

Quelle: Irene Burow

Bei der Einrichtung der A20 und einem grünen Korridor gab es zunächst Bedenken über Wildunfälle an der B206, jetzt die K115, bei Strukdorf.

Quelle: Irene Burow