Menü
Anmelden
Mehr Bilder 112 –Die Kurzwahl zur schnellen Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 10.03.2019

112 –Die Kurzwahl zur schnellen Hilfe

1-3 4 Bilder

Der Regionalverband der Johanniter, mit Sitz in Lübeck, ist mit seinem Rettungsdienst für den südöstlichen Teil Schleswig-Holsteins zuständig. In Lübeck befinden sich fünf RTW und sieben KTW. Die 70 hauptamtlichen und 20 ehrenamtlichen Helfer des Rettungsdienstes waren 2018 rund 27.074 Mal im Einsatz.

Quelle: Ulf-Kersten Neelsen

Die Lübecker Berufsfeuerwehr ist verantwortlich für den Rettungsdienst der Stadt und die anliegenden Kreise. Von den insgesamt 17 Lübecker Rettungswagen (RTW) stellt die Feuerwehr sechs. Von den 17 Krankentransportwagen (KTW) ist es einer. Dazu kommen zwei Notarzteinsatzfahrzeuge, ein Baby-Intensiv-Transportwagen und ein Schwerlastrettungswagen.

Quelle: Agentur 54°

Das Einsatzgebiet des Rettungsdienstes vom Lübecker DRK ist das Einzugsgebiet der Stadt. Für Notfall-Einsätze fahren sie bei Bedarf auch in die umliegenden Kreise. Die Flotte besteht aus sechs Krankentransportwagen (KTW) und drei Rettungswagen (RTW). Der DRK-Rettungsdienst besetzt zudem einen weiteren RTW im 24-Stunden-Dienst der Berufsfeuerwehr Lübeck. Die 80 sowohl haupt- als auch ehrenamtlichen Mitarbeiter fuhren 2018 circa 18.000 Einsätze.

Quelle: DRK
1-3 4 Bilder