Menü
Anmelden
Mehr Bilder Eine Nacht in der Notaufnahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 10.03.2019

Eine Nacht in der Notaufnahme

Ein neuer Notfall ist reingekommen. Die Rettungssanitäter bringen den Patienten zur Anmeldung in die Notaufnahme. Insgesamt 42.000 Patienten werden hier jährlich behandelt. In dieser Nacht wurden insgesamt 119 Patienten behandelt.

Quelle: Agentur 54°

An der Anmeldung wird die Übergabe des Patienten gemacht. Das sogenannte Manchester-Triage-System (MTS) hilft Krankenpflegern durch einen standardisierten Fragenkatalog, eine erste Einschätzung des Zustandes des Patienten vorzunehmen und so Behandlungsprioritäten für die Ärzte zu setzen.

Quelle: 54° / Felix König

Binnen Sekunden müssen oft schwere Entscheidungen gefällt werden: Welcher Patient hat Priorität? Bei wem steht möglicherweise das Leben auf dem Spiel? Und wer kann warten – trotz Schmerzen?

Quelle: 54° / Felix König