Menü
Anmelden
Mehr Bilder Start in die Motorradsaison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:00 30.03.2019

Start in die Motorradsaison

1-3 5 Bilder

Tobias Hoefer aus Tensfeld (Kreis Segeberg), auf einer 125er Malaguti. So um die 120 Stundenkilometer schnell ist das schnittige Bike. Der Azubi bei der Firma PSR Motorad und Pkw-Technik in Wahlstedt steuert zum Saisonstart am liebsten die Küste an: Von Plön und Bosau geht es über die Landstraßen Richtung Fehmarn. „Mich zieht es eben an die Küste." Aber vor der ersten Tour steht der Frühjahrs-Check an, mahnt der 17-jährige angehende KFZ-Mechatroniker: Bremsen, Reifen, Beleuchtung prüfen sind das Minimum vor der ersten Tour.

Quelle: Heike Hiltrop

Tjannis Abert und Dominik Brünger (beide 17) aus Bad Oldesloe lieben das Gefühl von Freiheit und die Frische, die einen der Fahrtwind entgegenbläst. „Man erlebt auch die Umgebung ganz anders auf dem Motorrad – und natürlich ist man unabhängig“, betonen die Freunde. Die beiden sind das ganze Jahr auf ihren Motorrädern unterwegs. Zum einen fahren sie damit zur Schule, mehr noch aber lieben sie die Touren nach Unterrichtsende. „Da starten wir schon mal zur Ostsee durch“, erklärt Tjannis, der eine Yamaha YZFR125 fährt. Seine bisher weiteste Fahrt mit „Emma“, wie er sein Gefährt liebevoll nennt, ging bis nach Dänemark. Im Sommer ist eine Fahrt über mehrere Wochen quer durch Deutschland geplant. Dominik, der auf einer Honda CA 125 Rebel sitzt, ist die Motorradleidenschaft schon in die Wiege gelegt worden, schließlich fuhr der Papa einst Harley. Inzwischen hat auch seine Mutter den Führerschein gemacht, nun plant die Familie eine gemeinsame Tour nach Amsterdam.

Quelle: Sandra Freundt

Für Dana Lange (35) beginnt die Motorrad-Saison immer am ersten April. Im März ist der Lübeckerin das Wetter noch zu schlecht, sagt sie. Aber wenn die ersten schönen Aprilwochenenden da sind, genießt sie viele Touren mit Freunden Richtung Hamburg, Ratzeburg oder Lensahn. Das Besondere sind für sie nicht nur die Ausflüge. Dana Lange gefällt auch, dass sie nicht alleine unterwegs ist. „Ich bin in einer Facebook-Gruppe, mit der ich an vielen Treffen teilnehme.“ Ihre Suzuki GSX-S 1000 ist eine Tourenmaschine, die "bequemer auf der Straße ist als eine Rennmaschine". kü

Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
1-3 5 Bilder
Anzeige