Menü
Anmelden
Mehr Bilder Der Ratzeburger Dom – heute und gestern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:02 22.04.2019

Der Ratzeburger Dom – heute und gestern

4-6 9 Bilder

Domprobst Gert-Axel Reuß vor „seinem“ Dom, der „Mutterkirche“ Ratzeburgs. Für den Geistlichen ist es ein Lebensziel, „an solch einer Kirche Pastor zu sein“.

Quelle: Joachim Strunk

Das Foto vom „brennenden“ Dom wurde 1893 von Edvard Lassen (in: Ratzeburger Dom, Fotografische Facetten, 2016, Dr. Horst Otto Müller) aufgenommen, die „Flammen“ allerdings nachträglich für diese Postkarte per Hand eingefügt.

Quelle: Joachim Strunk

So sah die Kirche kurz nach dem Brand vom 19. August 1893 aus. Der Wiederaufbau wurde von der „Großherzoglichen Mecklenburgischen Landesregierung“ bereits eine Woche später in Auftrag gegeben. Die Arbeiten gingen zügig voran, so dass am 6. Oktober 1895 der Dankgottesdienst zur Wiederherstellung gefeiert wurde.

Quelle: Joachim Strunk
4-6 9 Bilder