Menü
Anmelden
Mehr Bilder Impressionen von der „Peking“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:00 23.06.2019

Impressionen von der „Peking“

Das Kartenhaus aus Teakholz wurde in einem Stück von Bord geholt und aufgearbeitet. Es stammt aus der Erbauungszeit, selbst der alte Messing-Türgriff ist erhalten.

Quelle: TIM JELONNEK

Joachim Kaiser vor dem verwitterten Rumpf der Peking, der mit einem umweltfreundlichen Schutz-Anstrich versehen ist.

Quelle: TIM JELONNEK

Die Rahen, sechs für jeden Mast, mussten neu angefertigt werden. Nur zwei sind original erhalten.

Quelle: TIM JELONNEK