Menü
Anmelden
Mehr Bilder Hier können Früchte selbst gepflückt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:47 08.07.2019

Hier können Früchte selbst gepflückt werden

1-3 4 Bilder

Dick und knallrot hängen die Kirschen auf den Feldern der Familie Schneekloth in Grömitz. Bisher sind es überwiegend Süßkirschen, in den kommenden Wochen sollen aber auch noch die Sauerkirschen reif werden. Da kann auch Miriam Schneekloth nicht widerstehen: Mit einem Korb ausgestattet erntet sie die leckeren Früchte direkt vom Baum. Besucher können täglich von 8 bis 18 Uhr beim Obsthof, Pappelhof 6a, pflücken gehen. Außerdem gibt es auch Himbeeren und Johannisbeeren auf den Feldern.

Quelle: Ulf-Kersten Neelsen

Die ganze Familie Löding steht in Buchholz bei Ratzeburg auf dem Himbeerfeld. Die samtigen Beeren sind bereit fürs Ernten. Pflücken können Besucher täglich zwischen 9 und 19 Uhr beim Hofcafé, Ortskrampe 1. Wer nach dem Selbstpflücken noch Lust hat, darf auch die Seeluft-Schweine der Familie besuchen oder den Hof erkunden.

Quelle: hfr/privat

Kisten voller leckerer Ostsee-Heidelbeeren gibt es auf dem Hof der Familie Thorn in Travemünde. Direkt vom Busch in den Korb können die blauen Früchte jeden Mittwoch von 9 bis 12 Uhr und am Wochenende von 9 bis 17 Uhr gepflückt werden. Wer doch nicht selbst pflücken möchte, der kann auch im Hofladen an der Ovendorfer Straße eine Schale der kleinen Beeren kaufen. Auch Kaffee und selbst gebackenen Kuchen bietet die Familie hier an.

Quelle: hfr/privat
1-3 4 Bilder