Menü
Anmelden
Mehr Bilder So leben die Segler auf der TW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 26.07.2019

So leben die Segler auf der TW

7-9 9 Bilder

Jochen und Iris Lollert aus Hagen haben eine etwas luxuriösere Unterkunft: Sie schlafen im Wohnwagen. Zwischen den Wettbewerben haben sie Gegend mit dem Rad erkundet. Abends treffen sie sich mit anderen Seglern am Mövenstein oder stoßen in gemütlicher Zweisamkeit auf den Tag an. „Wir sind zehn Plätze besser als erwartet“, sagt Jochen Lollert, der mit seiner Frau in der FIN-Klasse segelt. „Die Travemünder Woche ist ein tolles Event –nicht nur wegen des Segelns, auch wegen der netten Gesellschaft.“

Quelle: Wolfgang Maxwitat

Er begleitet seine Kinder zu jeder Meisterschaft der Teeny-Klasse - und kümmert sich um das leibliche Wohl nach den Wettbewerben: Jan Eichmann und Berlin geht zwar nicht raus aufs Wasser, aber hat dennoch genug zu tun mit Kochen, Spülen, und Aufräumen. „Ich segel nur auf Traditionsschiffen, nicht hier auf der TW. Aber für meine Kinder ist es ein echtes Highlight – und für mich auch. Es ist ein tolles Camping-Feeling.“

Quelle: Wolfgang Maxwitat

Irgendjemand muss sich ja darum kümmern, dass die Neoprenanzüge der Kinder wieder trocken werden. Am Grünstrand macht das Nadine Nadine Blesker aus Niedersachen. „Ich mache hier alles, damit die Kinder am nächsten Tag wieder auf Wasser können. Ich repariere auch die Boote. Es macht wirklich einen Riesenspaß.“

Quelle: Wolfgang Maxwitat
7-9 9 Bilder