Menü
Anmelden
Mehr Bilder Baumpark Ratzeburg: 300 Bäume von mehr als 20 Arten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 23.08.2019

Baumpark Ratzeburg: 300 Bäume von mehr als 20 Arten

Schilder an den Eingängen des Baumparks weisen auf die Idee, das Konzept, die Gestaltung und Geschichte hin.

Quelle: Joachim Strunk

Bei dem Baumpark handelt es sich ursprünglich um Ausgleichsflächen für Bauvorhaben wie das angrenzende Wohngebiet Barkenkamp. Es ist zwar kein Schutzgebiet, wohl aber ein "Naturerlebnisraum".

Quelle: Joachim Strunk

Dr. Gerald Hartmann, Vorsitzender des Freundeskreises Baumpark Ratzeburg" (r.), und sein Stellvertreter Rainer Voß, Bürgermeister a. D., zeigen die Ausmaße des 15 Hektar großen Geländes des Baumparks entlang der Möllner Straße in Ratzeburg.

Quelle: Joachim Strunk