Menü
Anmelden
Mehr Bilder Die Geschichte der Welle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 15.01.2020

Die Geschichte der Welle

Blick durch das Geländer der Grömitzer Seebrücke auf den belebten Südstrand des Ostseeheilbades, die Strandhalle (r.) und die Grömitzer Welle (l.). Das Foto entstand 2003.

Quelle: LN-Archiv

Im Mai 2000 begrüßten der damalige Tourismuschef Olaf Dose-Miekley (l.) und der ehemalige Bürgermeister Hilmar Gehrke die millionste Besucherin Claudia Schmidt, die mit ihrer Tochter Sarah gekommen war.

Quelle: LN-Archiv

Abgedeckt: Von der Grömitzer Welle wurden im Jahr 2013 rund 2,5 Quadratmeter des Kupferdaches entwendet.

Quelle: LN-Archiv