Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das sagen Lübecker zu den Corona-Maßnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 29.10.2020

Das sagen Lübecker zu den Corona-Maßnahmen

Auf die steigenden Infektionszahlen habe man reagieren müssen, ist auch Johannes Westphal (22), Postzusteller aus Bad Schwartau überzeugt. „Klar ist es nervig, aber irgendwas muss man tun.“ Große Feiern vermisse er seit längerem. „Die Zeiten lassen es nicht zu.“

Quelle: Wolfgang Maxwitat

„Es ist anstrengend, aber richtig“, urteilt die Lübecker Musikstudentin Alisa von Rohden (19).In anderen Ländern sei die Lage noch angespannter. „Für mich persönlich sind die neuen Vorgaben machbar.“

Quelle: Wolfgang Maxwitat

Karsten Krall (46), Pferdepfleger aus Lübeck, findet es schade, „dass manche Leute sich gar nicht an die Regeln halten.“ Er habe Mitgefühl für die Arbeitnehmer in den Branchen, die von den neuen Maßnahmen hart getroffen würden. „Aber was soll man machen.“

Quelle: Wolfgang Maxwitat