Menü
Anmelden
Mehr Bilder „Ich mach jetzt mal das Fenster auf“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 19.10.2020

„Ich mach jetzt mal das Fenster auf“

1-3 6 Bilder

Büroleiterin Heike Reimann (53) von der Inlingua-Sprachschule in Lübeck öffnet das Fenster, Kollegin Ute Seiz (33) schaut zu. Langsam werde es der Kälte wegen unangenehm, gibt sie zu.

Quelle: 54°

Sabine Köster, Geschäftsführerin des Lübecker Autohauses Jäckel im Meisterbüro mit Zugang zur Werkstatt. Die Tür ist meist offen, von dort weht es in den Büroraum - oder hindurch, wenn noch ein Kunde zum Eingang hereinkommt. Noch mehr Lüften sei kaum nötig, findet sie.

Quelle: Felix Koenig 54°

Im Empfangsbereich der Unternehmensberatung New Dimension Concept (NDC) AG in Bad Schwartauarbeitet Donna Wiersch (34) meist bei offenem Fenster.

Quelle: 54°
1-3 6 Bilder