Menü
Anmelden
Mehr Bilder Unterwegs mit dem DB-Sicherheitsteam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 09.10.2020

Unterwegs mit dem DB-Sicherheitsteam

Das DB-Sicherheitsleute Murat Kurtcu (43) und Beatrice Aslan (34) fahren im Regionalexpress von Lübeck nach Lüneburg mit. Schon beim Einstieg am Gleis kontrollieren sie, ob die Passagiere eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Quelle: Ulf-Kersten Neelsen

Ein rotes Schild an der Zugtür weist die Fahrgäste schon darauf hin, dass das Mitfahren nur mit Maske erlaubt ist. Diese Verplfichtung geht jeder, der ein Ticket kauft, laut DB-Reisebedingungen automatisch ein. Eine Ausnahme gilt für diejenigen, die keine Maske tragen können und dies durch ein ärztliches Attest nachweisen können.

Quelle: Ulf-Kersten Neelsen

Kaum setzt sich der Zug in Bewegung, beginnt Zugbegleiterin Cornelia Uecker-Moos (56) mit ihrem Kontrollgang durch den Zug. „Ihre Fahrkarten, bitte“, fordert sie die Passagiere freundlich nacheinander auf. Dabei achtet Uecker-Moos bereits darauf, ob alle ordnungsgemäß mit Maske bekleidet sind. Die Fahrgäste Nadja Döll und ihr Sohn Paul haben noch eine lange Zugfahrt vor sich: Es geht nach Nordrhein-Westfalen. Trotz der weiten Strecke setzen sie bereitwillig eine Maske auf. „Es ist eine Umstellung, aber Sicherheit geht vor“, sagt Nadja Döll.

Quelle: Ulf-Kersten Neelsen