Menü
Anmelden
Mehr Bilder Corona-Impfung: Bereitschaft in Ostholstein hält sich in Grenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 27.11.2020

Corona-Impfung: Bereitschaft in Ostholstein hält sich in Grenzen

1-3 7 Bilder

Zwei Versicherungskauffrauen, eine Meinung in Timmendorfer Strand: Sandra Horn (47, l.) und Randi Franke (44) wollen sich trotz etwaiger individueller Bedenken gegen Corona impfen lassen, um der Allgemeinheit zu größtmöglicher Sicherheit im Kampf gegen die Pandemie und zur baldigen Rückkehr zur Normalität verhelfen zu können.

Quelle: Andreas Oelker

Gute Miene zur Krisenlage: Monika (70) und Gerhard Bade (71) spazieren gut verpackt durch Timmendorfer Strand. Der 71-Jährige gibt sich als Risikopatient durchaus „impfwillig“, während seine Frau aufgrund noch zu geringer Informationen über die Corona-Impfstoffe eher skeptisch ist.

Quelle: Andreas Oelker

Wollen sich - zumindest vorerst - nicht gegen Corona impfen lassen: Regina Kitroschat (63) kann mögliche Risiken und Nebenwirkungen der neuen Impfstoffe zu schlecht einschätzen, Peter Behn (64) gehört bereitwillig „zu den Dummen, die sich nicht impfen lassen wollen“, so lange es keine Pflicht gibt.

Quelle: Andreas Oelker
1-3 7 Bilder