Menü
Anmelden
Mehr Bilder So schön war der Sonntag an der Küste – trotz geschlossener Cafés und Geschäfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 08.11.2020

So schön war der Sonntag an der Küste – trotz geschlossener Cafés und Geschäfte

Mobiles Quartett: Ingeborg (64, v.l.) und Erhard Alpers (66) machen mit ihren Freunden Annemarie (65) und Dieter Buck (66) eine E-Bike-Tour von Lübeck-Siems nach Travemünde - und retour. Sie vermissen geöffnete Läden, Cafés und Restaurants an der Küste nicht, da sie ihren Proviant nebst Getränken „an Bord“ haben.

Quelle: Andreas Oelker

Für den Strandbummel gerüstet: Familie Terbäk aus Ostholstein hat ihren VW-Bus auf dem gut frequentierten Parkplatz am Leuchtenfeld abgestellt und freut sich auf ein paar sonnige, maskenlose Stunden bei frischer Brise in Travemünde.

Quelle: Andreas Oelker

Ordnungsgemäß „vermummt“: Felix (12), Sandra (42) und René Meyer aus Ratekau halten sich auf der Niendorfer Seebrücke an die Maskenpflicht, bemängeln bei ihrem ersten Lockdown-Abstecher an die See aber, dass sich (noch immer) nicht alle Ausflügler so vorbildlich verhalten.

Quelle: Andreas Oelker