Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das Corona-Jahr in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 23.12.2020

Das Corona-Jahr in Bildern

1-3 24 Bilder

Das Corona-Virus kommt Ende Februar ins Lauenburgische. Eine Frau aus Nusse kommt am Faschingsdienstag, 25. Februar, nachts vom Karneval aus dem Rheinland zurück. Sie begibt sich eigenständig in häusliche Quarantäne und informiert am nächsten Morgen das Gesundheitsamt. Sie ist der erste Verdachtsfall in Schleswig-Holstein. Nachdem Tage später Symptome auftreten, ist auch ein zweiter Test am Sonntag, 1. März, positiv. In der Statistik wird die Frau als dritter Corona-Fall in Schleswig-Holstein geführt – und der erste im Lauenburgischen.

Quelle: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dp

Die Krankenhäuser sorgen für mögliche weitere Verdachtsfälle im Kreis vor. Das Johanniter-Krankenhaus in Geesthacht baut schon vor dem ersten bestätigten Fall am Freitag, 28. Februar, vor dem Eingang ein Zelt auf. Personen, die Symptome zeigen und zuvor Kontakt mit einem Infizierten hatten oder in einem Risikogebiet waren, können dort getestet werden, ohne das Gebäude betreten zu müssen. Sie sollen aber erst nach vorheriger Anmeldung zum Krankenhaus kommen.

Quelle: Holger Marohn

In den vergangenen Jahren hat das Bundespolizeiorchester immer wieder in Ratzeburg gespielt. Eigentlich war gemeinsam mit der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen für den 12. März ein Benefizkonzert in Ratzeburg geplant. Das wird am Montag, 2. März, abgesagt – aus Vorsorgegründen und zum Schutz der Bevölkerung. Absagen von weiteren Veranstaltungen folgen.

Quelle: Matthias Wiemer
1-3 24 Bilder