Menü
Anmelden
Mehr Bilder Notbetrieb im Wulfener Hals: Urlaubsparadies überwintert im Lockdown
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 23.12.2020

Notbetrieb im Wulfener Hals: Urlaubsparadies überwintert im Lockdown

Goldenes Jubiläum auf Fehmarn: 2007 wurde der 50. Campingplatz-Geburtstag in Wulfener Hals gefeiert - mit Volker Riechey (v. r.) am Mikrofon, seiner Mutter Hella, seiner Frau Birgit sowie seinen beiden Kindern Malte und Juliane.

Quelle: Gunter Lothert*

Und wieder gibt’s etwas einzuweihen: Im Juni 2015 stellten Volker und Malte Riechey als Investoren und Campingpark-Inhaber die neuen Ferienhäuser im „Dünenpark“ vor.

Quelle: Gerd-J. Schwennsen*

Feierstunde in Berlin: Geschäftsführer Malte Riechey (l.) wird im September 2020 von Virginijus Sinkevičius (EU-Kommissar für Umwelt) als einer der ersten deutschen Campingplatzbetreiber mit dem EU Ecolabel für den Campingpark Wulfener Hals bedacht. Mit seinem integrierten Wasserkreislaufkonzept von Förderung, Aufbereitung im eigenen Wasserwerk mit Umkehrosmose, einer vollbiologischen Kläranlage, UV-Desinfektion und anschließender Verregnung auf dem Golfplatz hat der Platz bereits 2012 den EU EMAS Award und den ADAC-Umweltinnovationspreis gewonnen.

Quelle: Marco Walter/Ecocamping/hfr