Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bei Sturm Gefahr durch Plakatwände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 21.02.2020

Bei Sturm Gefahr durch Plakatwände

1-3 9 Bilder

In mehreren Orten im Amt Sandesneben-Nusse hat die Telekom große Werbetafeln aufstellen lassen - in der Regel auf privaten Grundstücksflächen, hier in Klinkrade auf einem Gemeindegrundstück in der Ortsmitte.

Quelle: Joachim Strunk

Die zwei Standfüße der rund acht qm großen Werbetafeln sind jeweils nur mit einem Stahlnagel im Erdreich verankert.

Quelle: Joachim Strunk

Der pensionierte Elektroingenieur Rolf-Dieter Schmidt wundert sich, dass solch einfachen und recht wackligen Konstruktionen im öffentlichen Raum aufgestellt werden können oder dürfen.

Quelle: Joachim Strunk
1-3 9 Bilder