Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bei Sturm Gefahr durch Plakatwände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 21.02.2020

Bei Sturm Gefahr durch Plakatwände

4-6 9 Bilder

Die Verbindung der Standfüße mit dem rückwärtigen Teil der hölzernen Werbefläche wirkt mit nur je zwei Nägeln, die nicht einmal ganz ins Holz getrieben sind, eher provisorisch.

Quelle: Joachim Strunk

Zwar gibt es an dieser Doppelwand Querstreben, die für zusätzliche Stabilität sorgen sollen, doch Schmidt weist auf den durch Regen aufgeweichten Untergrund hin, in dem die stählernen Rohre nicht sicher verankert scheinen.

Quelle: Joachim Strunk

In Klinkrade gibt es zwei Werbetafeln: hier auf der Grünfläche in der Ortsmitte sowie auf einer weiteren Gemeindefläche am Ortsausgang Richtung Labenz.

Quelle: Joachim Strunk
4-6 9 Bilder