Menü
Anmelden
Mehr Bilder Corona: Die meisten Menschen bleiben gelassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:03 01.03.2020

Corona: Die meisten Menschen bleiben gelassen

„Es hat ja keinen Sinn, sich zu Hause zu verbarrikadieren“, meint Christian Lambert (22). „Händewaschen und auf Hygiene achten finde ich vernünftig. Aber Lebensmittelvorräte zu horten ist doch übertrieben.“

Quelle: Agentur 54°

Silke und Sebastian Zille (47 und 45) aus Paderborn wollen mit der Bahn zurück nach Hause, sie waren übers Wochenende in Lübeck. Von dem Infektionsfall haben sie im Café gehört. „Selbst wenn wir das vor unserer Anreise gewusst hätten, wären wir hierher gefahren“, sagt die Kinderärztin.

Quelle: Agentur 54°

Nadine Sommer (41) bleibt entspannt. „Wissen Sie, ich hatte schon die Schweinegrippe vor ein paar Jahren, und das habe ich auch überlebt. Ich gehöre ja nicht zu einer Risikogruppe.“ Sie habe ein Desinfektionsspray in ihrer Handtasche.

Quelle: Agentur 54°