Menü
Anmelden
Mehr Bilder Das sagen die Anwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 28.03.2020

Das sagen die Anwohner

Manuela Offenborn (59), die in Selmsdorf ein Brautstudio betreibt, hält die Maßnahmen für richtig. Polizei und Ordnungsbehörden kontrollierten auch das Versammlungsverbot für mehr als zwei Personen, hat sie beobachtet.

Quelle: E-Mail-LN-Redaktion

Thomas Borchardt (30) wohnt in Lübeck und ist in Selmsdorf angehalten worden. „Ich wurde durchgelassen. Ich möchte zur Grabpflege in Kalkhorst.“

Quelle: E-Mail-LN-Redaktion

Gabriele Wolff (59) aus Lübeck-Eichholz hat ihren Hausarzt in Herrnburg (Nordwestmecklenburg). „Ich brauche doch Medikamente – in ein paar Tagen muss ich wieder hin.“ Selbst wenn sie dafür durchgelassen werde: „Darf ich dann nicht in Herrnburg noch schnell zu Aldi?“

Quelle: Lutz Roeßler