Menü
Anmelden
Mehr Bilder Die geretteten Hühner von Großenbrode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 28.06.2020

Die geretteten Hühner von Großenbrode

1-3 7 Bilder

„Emma“ kann aufgrund einer Verletzung nicht richtig laufen. Angelika Regenstein füttert sie täglich mit gesundem Futter und Gänseblümchen.

Quelle: Luisa Jacobsen

Die Beine der jungen Legehenne sind getaped. Angelika Regenstein hofft, dass sie wieder gesund wird.

Quelle: Luisa Jacobsen

Da Hühner mit kranken Artgenossen nicht sehr freundlich umgehen, hat „Emma“ ein abgegrenztes Gehege. Ihr Häuchen zum Schlafen steht nochmal woanders. Jeden Abend wird sie dorthin getragen.

Quelle: Luisa Jacobsen
1-3 7 Bilder