Menü
Anmelden
Mehr Bilder So ist der Sommer ohne Karl-May-Spiele in Bad Segeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 26.07.2020

So ist der Sommer ohne Karl-May-Spiele in Bad Segeberg

Zwischen Erleichterung und Enttäuschung: Ein Sommer ohne Karl-May-Spiele. Der Parkplatz P 4 in Richtung Weede ist völlig verlassen.

Quelle: Irene Burow

Drei Generationen vermissen die Karl-May-Spiele: Margot Bülow (72), Sandra (51) und Lara Haacks (20). Die Oma wohnt direkt am Karl-May-Platz, alle drei sind mit den Spielen groß geworden. Dass sie in diesem Jahr zum ersten Mal ausfallen, finden sie "ganz schrecklich". "Uns fehlt das Gewusel", sagt Sandra Haacks.

Quelle: Irene Burow

Weniger Unfälle, weniger Autos, weniger Müll im Vorgarten: Danuta Dwenger (65) aus der Lübecker Straße könnte öfter solche ruhigen Sommer ohne die Karl-May-Spiele haben.

Quelle: Irene Burow